IMG_8922.JPG

Wo Ideen geboren werden

Idee & Philosophie

Der Knotenpunkt F80 ist 2006 als weiteres Standbein neben der offenen städtischen Kinder- und Jugendarbeit gegründet worden. Die räumliche Zusammenlegung zahlreicher Jugendstellen ermöglicht, neue Impulse in der Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendarbeit zu setzen und diese Arbeit wirkungsvoll in der Öffentlichkeit zu präsentieren.  
Ziel ist, dass die im Knotenpunkt F80 eingemieteten PartnerInnen zu gesellschaftlich relevanten Themen in Projekten, Programmen und Vernetzungsanlässen zusammenarbeiten. Die gemeinsamen Themen werden bei regelmässigen Treffen aller Institutionen festgelegt.
Im Sinne des Netzwerkgedankens gilt der Grundsatz, dass sich jede Organisation mit bestehenden Ressourcen, Können und Wissen in gemeinsam beschlossene Aktivitäten einbringt. Im Vordergrund steht die Nutzung der Synergien. Die Art und Umfang des Engagements bestimmt jede Organisation selber. Darüber hinaus netzwerkt der Knotenpunkt F80 nach aussen. Überregionale Grossprojekte wie das JKF, smas.ch oder das Peacecamp sind in der Infrastruktur des Knotenpunkt F80 nicht mehr wegzudenken.

Sitzungszimmer

Unser einladendes Sitzungszimmer bringt uns alle zusammen! Gegen eine geringe Miete kann dieses auch an externe Organisationen vermietet werden. Bitte melden Sie sich bei Philip Müller

Vernetzungs- und Partnerinstitutionen

Quartiertreffpunkt Bachletten QuBa
Stadtteilsekretariat Grossbasel-West
jugend & kultur e9

Fachstelle für Jugendarbeit der Reformierten Kirche Baselland
katholisch bl.bs (Römisch-katholische Dienste beider Basel)
CVJM/CVJF Regionalverband Basel
Blaues Kreuz Kinder- und Jugendwerk
Jugendpräventionspolizei

Unsere Projekte

2016 Über die Grenze
Crossmediales Erzählen zum Thema Grenze Schweiz/Deutschland von SchülerInnen beider Länder. Kooperation von Zuhören SchweizSprachhaus M und Stiftung Zuhören Deutschland.

2016 Sommerfest des Hauses
Vernetzungsanlass

2015 Sommerfest des Hauses
Vernetzungsanlass

2015 Schrottplatz am JKF Basel
Eine Open-air-Upcycle-Lounge auf dem Münsterplatz. 
Kooperation „Die Palme“ mit 14 Jugendinstitutionen aus BS und BL.

2014 Sommerfest des Hauses
Vernetzungsanlass

2013 Schrottplatz am JKF Basel
Eine Open-air-Recycle-Lounge auf dem Münsterplatz.
Kooperation „Die Palme“ mit 11 Jugendinstitutionen aus BS und BL.

2013 Sommerfest des Hauses
Vernetzungsanlass

2011 leererkopf am JKF Basel
Chillen und Sport. 
Kooperation „Die Palme“ mit 11 Jugendinstitutionen aus BS und BL.

2009 leererkopf 14 am JKF Basel
Geniessen und Mitbestimmen.
Kooperation „Die Palme“ mit 14 Jugendinstitutionen aus BS und BL.

Lageplan

 

Der Knotenpunkt F80 ist leicht zu finden: Vom Bahnhof SBB aus mit dem Tram Nr. 1 oder Nr. 8 bis "Schützenhaus".

Institutionen